Ort: Videoraum Alte Kirchschule
Beginn: 18.00 Uhr, Ende. ca. 19.30 Uhr
Teilnehmer: 20 Personen, erneut neue Gesichter – andere feste Teilnehmer fehlten bei diesem Mal berufsbedingt

Das heutige Treffen wurde für einen ausgiebigen Rückblick auf den zurückliegenden Weihnachtsmarkt genutzt (Bericht).
Der Weihnachtsmarkt war ein absoluter Erfolg. In vielen Gesprächen wurde deutlich, dass in der Bevölkerung bislang nicht so klar war, dass es beim angedachten Bürger – und Kulturzentrum um viel mehr als eine Verlagerung des Komplexes – Jugendzentrumes geht.

Die klare Positionierung der BI im Bereich der Standortdiskussion wurde sehr positiv reflektiert. Die Gespräche, der Flyer und natürlich auch das „Kulturbeutelangebot“ haben den Einsatz an diesen beiden Tagen zu einem vollen Erfolg werden lassen. Jeder hat sich nach seinen besten Fähigkeiten eingebracht und das war wunderbar.

Da sich die konstituierende Sitzung des Stadtrates der Stadt Schüttorf am 28.11.2016 unmittelbar an den Weihnachtsmarkt anschloss, wurde auf Initiative von Stephan Wohlers kurzerhand allen Ratsdamen und Ratsherren ein „Kulturbeutel“ von Stephan, Barbara und Roberto überreicht (Bericht). Eine gelungene Aktion, zumal der Kulturbeutel den BI Flyer und auch viele weitere Infos zum Thema Kulturangebote in Schüttorf enthielt. Die restlichen Kulturbeutel werden wahrscheinlich bei der Winterzauberveranstaltung angeboten.

Die Zeit bis zum Eintreffen von Arthur Lieske wurde genutzt, um den neuen Teilnehmern in der Runde die bisherigen Arbeiten und Tätigkeiten der Bürgerinitiative näher zu bringen.

Arthur berichtete am Ende der Zusammenkunft über einen von ihm angefragten Gesprächstermin mit Herrn Windhaus und Herrn Salewski für den 21.12.2016.

Nächstes Treffen der BI: 19.01.2017 im Videoraum – Alte Kirchschule.

Dank an Ute für das Protokoll!